QM

Ziel festlegen. Die ISO9001 und das oberste Ziel

Heute geht es um das Ziel, das du mit Deinem Qualitätsmanagementsystem erreichen möchtest.

Zuerst einmal ist es wichtig, grundsätzlich über Ziele zu sprechen.

Wenn Du bereits aktiv mit Zielen arbeitest, dann kannst Du diesen Abschnitt überspringen. Wenn Du jedoch noch nicht aktiv mit Zielen arbeitest, dann empfehle ich Dir diesen Abschnitt zu lesen.

Der Unterschied von den Menschen, die mit Zielen arbeiten, zu denen, die ohne Ziele durchs Leben gehen ist der, dass die einen selbst bestimmen wo es hin geht und die anderen „lassen sich treiben“. Ich gebe Dir dazu einmal folgendes Bild:
Ein Mensch ohne Ziele, baut sich ein Floß und setzt es aufs Wasser. Wenn er sich dann mit seinem Floß im Wasser befindet, dann lässt er es treiben.
Ein Unternehmer mit Zielen überlegt sich wo er gerne hin möchte. Dann wählt er das passende Gewässer aus und baut sich das passende Floß. Dann setzt er das gebaute Floß aufs Wasser und sorgt dafür, dass die richtige Strecke gefahren wird um ans Ziel zu gelangen.
„Ohne Ziel“ könnte man auch „sich treiben lassen“ nennen und „mit Ziel“ könnte man „das Ruder in die Hand nehmen“ nennen.
4 Vorteile, wenn Du mit Zielen arbeitest:

  • Nicht andere legen Dein Ziel fest, sondern Du selbst bestimmst Dein Ziel
  • Bereits Mark Twain hat festgestellt: „Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen.“
    Bedeutet: Ohne klare Ausrichtung auf das, was Du wirklich willst, wirst Du viel Energie verschwenden. Es heißt, Du reagierst ständig auf äußere Umstände. Du bist also immer mindestens „einen Schritt hinterher“. Wie ein Motor im Leerlauf, aber das Gaspedal trittst Du durch. Wenn Du Dir ein Ziel setzt, dann legst Du den Gang ein und machst Dich auf den Weg – dahin, wo Du hin willst. Vielleicht ist das jetzt ein guter Moment einmal darüber nachzudenken, wie oft Du im Reagieren fest steckst, statt im Agieren. Nimm Dir dafür kurz Zeit.
  • Ziele helfen dabei schneller Entscheidungen zu treffen. Wenn Du weißt, wo Du hin willst, dann kannst Du bei Fragen auch schneller entscheiden. Das geht, in dem Du Dir die einfache Frage stellst: „bringt mich das meinem Ziel näher?“. Wenn die Antwort darauf „Nein“ ist, dann kannst Du in 90% der Fälle sofort mit einem sicheren Gefühl entscheiden.
  • Ziele führen zu besseren Leistungen. Und das beziehe ich jetzt nicht nur auf Dich, sondern auf Dein gesamtes Team. Wenn Du Dir Ziele steckst und Dein Team Ziele steckt, dann werdet ihr sicher erfolgreicher sein, als ohne Ziele!

Ich hoffe, dass Dir nun bereits nur aufgrund dieser vier Vorteile (es gibt natürlich noch viele mehr aber ich möchte  mich auf diese beschränken) klar geworden ist, wie sinnvoll es sein kann sich Ziele zu stecken. Übrigens, kannst Du die folgenden Arbeitsblätter auch sehr gut für Deine privaten Ziele nutzen. Ich empfehle Dir, das auch einmal zu Hause mit Deine/r Partner/in zu machen. Es ist toll, was sich entwickelt, wenn man gemeinsame Ziele hat.

Nun komme ich jedoch zur alles entscheidenden Schlüsselfrage. Die Antwort auf diese Frage wird über Misserfolg oder Erfolg entscheiden.

Diese Frage lautet „ w a r u m  möchtest Du dieses Ziel erreichen?“.

Es geht darum, dass Du eine klare Antwort darauf findest, welchen Sinn die Erreichung dieses Ziels hat. Wenn Du keinen guten Grund dafür hast, dieses Ziel zu erreichen, dann wirst Du es nicht schaffen, weil es Dir nicht wichtig genug ist!

Da wir hier von Deinem Ziel in Bezug auf Qualitätsmanagement sprechen und damit auch von Deinem Unternehmen, ist die Antwort auf diese Frage nach dem Sinn noch viel wichtiger! Denn ein Team, Deine Mitarbeiter, Deine Familie und Freunde „stecken auch mit drin“. Sie sollten Dich unterstützen und nicht behindern. Und wenn sie Dich alle unterstützen sollen, dann müssen sie einen guten Grund, einen Sinn dafür erkennen können. Kannst Du diesen nicht liefern, wirst Du keinen Erfolg haben.
Ja, ich sage das in diesem Fall so deutlich und ohne Wenn und Aber.

 

Deine Aufgabe heute ist also, Dir zu überlegen

  1. Welches Ziel möchtest Du (mit Qualitätsmanagement) in Deinem Unternehmen erreichen?
  2. W A R U M möchtest Du das erreichen?

Hier habe ich Dir eine Vorgehensweise zur Festlegung Deines Ziels und eine Hilfestellung um das  W A R U M, den Sinn fest zu legen.

 

Viel Spaß dabei 🙂

Gratis ISO 9001, Qualitätsmanagement Tipps

Hier erfährst du alles über, einfaches, übersichtliches und funktionales Qualitätsmanagement nach ISO 9001 in Deinem Unternehmen.

Ich respektiere Dein Privatsphäre. Deine Daten sind bei mir sicher.